Nikolay Godunov

//Nikolay Godunov

Geboren in Russland, erhielt Nikolay Godunov 1993 sein Abschlussdiplom als „Professioneller Tänzer“, an der staatlichen Ballettschule in Ufa (Russland). Anschließend arbeitete er als Tänzer des Corps de Ballet an der Bashkir Staatsoper und Balletttheater in Ufa und ging von 1994-2001 nach St. Petersburg, um dort am Marinsky Theater als Solist, Demisolist und Tänzer des Corps de Ballet zu tanzen.

2001 bekam er ein Engagement als Solist an den Städtischen Bühnen Krefeld und Mönchengladbach, bevor er 2002 zum Stuttgarter Ballett wechselte.

Durch eine Vielzahl an Rollen erhielt er ein umfangreiches Ballettrepertoire. Unter Anderem tanzte er „Albrecht“ in Giselle, „Prinz Desiré“ oder „Carabosse“ in Dornröschen und „Rotbart“ in Schwanensee.

2005 erhielt Godunov das Diplom für Tanzpädagogik an der John Cranko Ballett Akademie in Stuttgart und erweiterte dieses durch ein Bachelor Diplom in Ballettpädagogik, an der staatlich geförderten Waganowa Ballett Akademie in St. Petersburg.

Als Pädagoge in den Fächern Klassischer Tanz, Charakter Tanz und Ballettrepertoire arbeitete er seither bereits an der Ballettsommerschule in Dresden, der Ballettakademie Zürich und der staatlichen Ballett Universität Nowosibirsk.

Wir freuen uns sehr Nikolay Godunov bei uns begrüßen zu dürfen und sind uns sicher, dass er eine große Bereicherung für unser Team sein wird.