Luca-Paulina Peetz

//Luca-Paulina Peetz

Tänzerische Früherziehung, Kinderballett, Ballett, Modern Dance

Mit 7 Jahren habe ich angefangen Ballett zu machen, nachdem ich meine Eltern eine ganze Weile damit genervt habe endlich tanzen zu dürfen.
Durch Steffi und die Möglichkeit 2011 bei „The Living Daylights“ mitzumachen kam ich dann schließlich zum Modern Dance und vielen anderen Tanzstilen. Zudem bekam ich die Möglichkeit bei zahlreichen Auftritten (Walter Tigers Tübingen und Shows von „Projekt:Tanz“) mitwirken zu dürfen.

Nach meinem Abitur 2014 arbeitete ich 1 Jahr bei Go Dance im Büro und an der Theke und durfte meine ersten Erfahrungen im Unterrichten sammeln. Daraufhin entschied ich mich ab September 2015 eine Ausbildung zur Bühnentänzerin und Tanzpädagogin mit dem Schwerpunkt „klassisches Ballett“ am Ballettförderzentrum (Mind and Dance) in Nürnberg zu machen.
Neben den Fächern Ballett, Modern Dance und Pädagogik lernte ich bekannte Repertoire Stücke aus Giselle, Paquita, Nussknacker, Faust, uvm. welche ich unter anderem auf der Bühne des Opernhauses Nürnberg tanzen durften.
Während meiner Ausbildung fing ich an, an der Ballettschule Kunstück in Schwabach zu unterrichten und konnte somit mein frisch erlerntes Wissen direkt anwenden und dort von meiner Chefin und meinen Kollegen noch viel mehr dazu lernen.
Im Juli 2018 schloss ich meine Ausbildung mit Diplom ab und entschied mich dafür noch ein ganzes Jahr in Nürnberg an verschiedenen Schulen zu unterrichten (u.a. Tanzraum Roßtal).

Ab September 2019 bin ich endlich zurück in meiner Heimat.
Ich freue mich schon auf zahlreiche fantastische Projekte, tolle Schüler und ganz viel Spaß.
Ich bin überglücklich wieder bei meiner Go Dance Familie sein zu können.

Tanzen bedeutet für mich Freiheit, eine Möglichkeit alles um sich herum zu vergessen, egal wie anstrengend oder nervig ein Tag war.